Gaming Pc Test – Vergleich und Kaufberatung für Gamer

Gaming PC Test ist ein Vergleich und Kaufberatung Webseite für Gaming PCs.

Gaming PCs sind Computer die auf maximale Leistung abgestimmt sind.  Exklusiv für die Gamer Szene gemachte Rechner, die technische Ressourcen bis ans Limit reizen.

Bei Computer spielen dienen sie dazu die maximale Leistung aus der Hardware raus zu holen.

Besonders wichtig ist die Grafik und der Prozessor sodass Bild qualität und Schnelligkeit beim spielen optimal harmonieren.

Für viele Gamer ist der PC immer noch die erste Wahl noch vor den Notebooks.

Grund dafür ist erstens, weil beim PC die Ersatzteile sich viel einfacher durch neue Modelle ersetzen lassen. Ein Gaming PC Test und Vergleich lohnt sich also  bevor sie entscheiden einen Gaming PC zu kaufen.

Und der zweite Grund ist das die Hardware wie Prozessoren und Grafikkarten einfach viel besser beim PC auf Gaming eingestimmt werden können als beim Notebook.

Mit einem Alten Computer sinkt der Spielspaß auf den Nullpunkt.

Gaming PCs hatte neue Gaming-PCs im Test und Vergleich, worauf es beim Kauf eines neuen Computers ankommt. Vergleichen Sie die besten Gamer PCs, neben der riesigen Auswahl findet ihr auch Testberichte, Ratgeber, und News um das Perfekte Gaming PC zu finden.

Hier finden Sie detaillierte Berichte über Gaming PCs die ihnen echten Mehrwert bieten.

Also wenn, Sie auf der Suche nach einem neuen Gaming PC seid und auf dieser Seite gelandet seit dann ist das schon mal ein guter Anfang..

Bei Gaming PCs Test findet ihr eine Auswahl von Gaming PCs die ihr bedenkenlos kaufen könnt.

Wir haben High End PCs testen lassen, und um gnadenlose Zocker die Entscheidung beim Kaufen etwas Leichter zu machen haben wir Spiele-Rechner verglichen.

Weiter unten findet Ihr Gaming PCs die hohe Ansprüche erfüllen, und Gamer herzen höher schlagen lassen.

Unsere Berichte und Tests werden weiter aktualisiert werden, und auch mit Testberichte ergänzt werden. Damit Sie eine gute Kaufberatung bekommen, wenn Sie Ihren Gaming PC kaufen.

Unsere Vergleiche und Tests weiter unten.

Der PC24 Gaming pc ist ein für Profi Gamer gemachter Computer, der für superlatives Spiel Erlebnis sorgt.

  1. INTEL i7-8700K 6 kern prozessor 4.7 Ghz Max.Turbotakt Coffe lake
  2. nVidia GF GTX 1080 mit 8GB RAM 10Gb Geschwindigkeit 1733 MHz Boost-Takt
  3. Crucial - DDR4 - 16 GB: 2 x 8 GB mit 2133MHz geschwindigkeit
  4. Intel Z370 Gaming motherboard mit RGB Fusion
  5. 600Watt 80+ ATX Netzteil
  6. Windows 10 Pro
  7. i7 Gamer PC
Grafikkarte 90%
Prozessor 68%
Arbeitsschpeicher 76%
  • Grafikkarte
  • Prozessor
  • Arbeitsschpeicher
  • Mittelklasse Zubehör
  • Kein W-LAN im Paket.
  • Kein SSD im Paket.

Der PC24 Gaming pc ist ein für Profi Gamer gemachter Computer, der für superlatives Spiel Erlebnis sorgt.

  1. INTEL i7-8700K 6 kern prozessor 4.7 Ghz Max.Turbotakt Coffe lake
  2. nVidia GF GTX 1080 mit 8 GB GDDR5 8GHz Geschwindigkeit 1683 MHz Boost-Takt
  3. Crucial - DDR4 - 16 GB: 2 x 8 GB mit 2133MHz geschwindigkeit
  4. Intel Z370 Gaming motherboard mit RGB Fusion
  5. 600Watt 80+ ATX Netzteil
  6. Windows 10 Pro
  7. i7 Gamer PC
Grafikkarte 73%
Prozessor 68%
Arbeitsschpeicher 76%
  • Grafikkarte
  • Prozessor
  • Arbeitsschpeicher
  • Mittelklasse Zubehör
  • Kein W-LAN im Paket.
  • Kein SSD im Paket.

Der PC24 Gaming pc ist ein für Profi Gamer gemachter Computer, der für superlatives Spiel Erlebnis sorgt.

  1. INTEL i7-8700K 6 kern prozessor 4.7 Ghz Max.Turbotakt Coffe lake
  2. nVidia GF GTX 1080 mit 8GB RAM 10Gb Geschwindigkeit 1733 MHz Boost-Takt
  3. Crucial - DDR4 - 16 GB: 2 x 8 GB mit 2133MHz geschwindigkeit
  4. Intel Z370 Gaming motherboard mit RGB Fusion
  5. 600Watt 80+ ATX Netzteil
  6. Windows 10 Pro
  7. i7 Gamer PC
Grafikkarte 73%
Prozessor 68%
Arbeitsschpeicher 76%
  • Grafikkarte
  • Prozessor
  • Arbeitsschpeicher
  • Mittelklasse Zubehör
  • Kein W-LAN im Paket.
  • Kein SSD im Paket.

Der PC24 Gaming pc ist ein für Profi Gamer gemachter Computer, der für superlatives Spiel Erlebnis sorgt.

  1. INTEL i7-8700K 6 kern prozessor 4.7 Ghz Max.Turbotakt Coffe lake
  2. nVidia GF GTX 1080 mit 8GB RAM 10Gb Geschwindigkeit 1733 MHz Boost-Takt
  3. Crucial - DDR4 - 16 GB: 2 x 8 GB mit 2133MHz geschwindigkeit
  4. Intel Z370 Gaming motherboard mit RGB Fusion
  5. 600Watt 80+ ATX Netzteil
  6. Windows 10 Pro
  7. i7 Gamer PC
Grafikkarte 90%
Prozessor 59%
Arbeitsschpeicher 50%
  • Grafikkarte
  • Prozessor
  • Arbeitsschpeicher
  • Mittelklasse Zubehör
  • Kein W-LAN im Paket.
  • Kein SSD im Paket.
Was beim kauf wichtig ist.

Worauf solltest du achten beim Kauf eines Gamer Computers.

Besonders wichtig ist, dass sich die Hardware upgraden lässt, damit man auch bei den neuesten PC Spielen seinen Spiel PC leicht anpassen kann.

Die wichtigsten Grundlagen beim Kauf eines fertiggestellten Gaming PC sind Auflösung, Grafikkarte, Prozessor, Festplatte, und natürlich Arbeitsspeicher.

 

Vergleich une Budgeverteilung.

Wen Sie Gaming PCs vergleichen sollten Sie schon wissen welche Spiele Sie Spielen wollen, und in welcher Qualität.

So können Sie schon im voraus einige Spezifikationen bevorzugen, und je nach dem auch ihren Budget festlegen.

Top Gaming PCs sind nicht unter 1000 Euro erhaltbar, damit sind Computer gemeint, bei denen auch die neuesten Spiele wie am Schnürchen laufen.

Um Spiele aber in Ultra HD zu erleben, muss es nicht unbedingt sein das Sie viel Geld ausgeben müssen.

Eine Gesunde Mischung unter den Komponenten ist das Wichtigste, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Ohne einen Full-HD Monitor taugt auch die beste Hardware nicht.

Wen es um die Auflösung geht, haben Sie die Wahl zwischen einen Curved Monitor oder einen 4 k.

Auf jeden Fall aber ist die Auflösung wichtiger Bestandteil des Gaming Set- up, damit Sie die Pixel auch wirklich in vollendeter Pracht erleben können diese sollen nämlich auf den Monitor fliesen.

Deswegen ist beim Spiel Computern ja auch die Grafikkarte so wichtig, damit Mann die Effekte der spiel auch hautnah spüren kann.

Budgeverteilung beim Gaming PC kauf

 

Grafikkarte

Der Faktor schlecht hin wen es um Gaming Computer geht ist die Grafikkarte.

Die Grafikkarte soll nämlich die benötigten Bilder die fließen sollen berechnen, das sogenannte „Frames-per-second“ (FPS) wert.

Dieser Wert berechnet wie viele Bilder pro Sekunde auf den Bildschirm erscheint, und je nachdem wird berechnet wie real beziehungsweise Flüssig die Bilder am Monitor ankommen.

Hierfür sind zwei Hersteller am Rennen, wen es um die Grafikkarte geht.

Nvidia und AMD radeon liefern sich einen gnadenlosen Konkurrenzkampf im Grafikkarten Markt für Gaming PCs.

Hierfür sind zwei Hersteller am Rennen, wen es um die Grafikkarte geht.

Nvidia und AMD radeon liefern sich einen gnadenlosen Konkurrenzkampf im Grafikkarten Markt für Gaming PCs.

Dabei wirbt Nvidia mit seinen GeForce GTX 1080, und GeForce GTX 1070 Grafikkarten für Gaming Computer die 50 bis 60 Bilder pro Sekunde berechnen können.

Ein Vergleich der Mensch Schaft 16 bis 18 Bilder.

Konkurrent AMD Radeon RX 480 bietet dagegen Full-HD ausgerichtete Grafikkarten für etwas weniger Geld.

Prozessor

Bei der Recheneinheit hat sich in den letzten Jahren wenig verändert.

Die Marke Intel dominiert immer noch das Geschehen, wen es um Prozessoren geht.

Die TOP Produkte von Intel sind Intel Core I7-7700K, I7-6700, oder der etwas langsamere I5-6600.

Bei den Prozessoren unterscheidet sich die Taktfrequenz, obwohl diese beim Gaming Erlebnis kaum Wirkung hat.

 

Gaming arbeitspeicher

Gaming Prozessor

 

Arbeit-speicher

Hierfür gibt es genügend Angebote von verschiedenen Anbietern.

Auch wenn der Arbeitsspeicher weniger für das Spiel Erlebnis verantwortlich ist,sollte Mann den schnelleren DDR4 RAM bevorzugen.

Soweit dieser für schnellere komunikation zwichen, den teilen sorgt.

Aber auch der DDR3 ist eine gute Wahl und reicht vollkommen aus.

Der Arbeitsspeicher ist die Kostengünstigste Komponente bei Gaming PCs, deswegen sollte Mann mindestens 8 GB DDR3 in der hupe drein haben.

Die Bollwerk Variante 16 GB DDR3 und DDR4 sorgen zwar für blitzschnelle Erlebnis beim Computer.

Für Gaming PCs sind diese jedoch nicht notwendig.

Weil der Arbeitsspeicher auf das Spiel Erlebnis keine Wirkung hat, ist diese nur bedingt vonnöten und Sie können hier ein bisschen sparen.

Festplatte

Bei der Festplatte dominieren zwei Versionen.

Die sehr schnelle SSD und die normal schnelle HDD.

Mit einer SSD fest platte wird der ganze System schneller, der preis jedoch ist sehr hoch vergleichsweise mit der Kapazität.

Beim Gaming beschleunigt die Festplatte die Ladezeiten, das ist aber auch der einzige Vorteil die eine SSD platte bringt.

Eine HDD platte ist zwar langsamer, dafür erhält Mann viel mehr Speicherplatz für die Investition.

Eine HDD und eine SSD in Kombination ist die Kreative Lösung und eine clevere Investition.

Denn auf der SSD lassen Sie die Ausführbaren Programme und auf der langsameren HDD die Daten.

 

Gehäuse, Kühlung und Zubehör

Hersteller bieten oftmals Gaming Pakete, diese bestehen aus Tastaturen und Mäuse die gemeinsam mit dem Gehäuse kommen.

Weil das Zubehör auch teil der Gaming Ausstattung ist.

Wichtig ist auch das richtige Headset, dieser ermöglicht richtige Kommunikation bei Multiplayer-Spielen
für Alleinläufer die gerne als Singleplayer zocken, sind die Kopfhörer, PC-Lautsprecher, oder gleich ein Heimkino interessant.

Signalübertragung kann durch HDMI oder Bluetooth gemacht worden ist also kein großes Problem. Beim Spielen jedoch raten wir die Soundausgabe entsprechend einzustellen.

Lüftung ist ein sehr wichtiger Faktor wenn, es um Gaming PCs kommt. Dieser sorgt nämlich bei langer Spieldauer, das der Tower also Gehäuse kühl bleibt.

Indem er die belasteten Komponenten wie Grafikkarte und Prozessor genug Luft zum Atmen bietet.

Beim kauf eines Gaming PCs ist also besonders wichtig, dass Sie die Komponenten je nach Wichtigkeit kaufen beziehungsweise investieren.

Es muss nicht immer sein, dass mehr Geld für besseres Spiel Erlebnis sorgt. Sondern Sie müssen schon in Voraus wissen, welsche ART von Games sie Spielen wollen. Und je nachdem Ihr Budget planen.